< zurück
 
THEMEN > alle

im Museum Of Modern Art, NY

MoMA, NY

1928 lancierte John Rockefeller Jr. Kunst-begeis- terte Frau Abby mit 2 Freundinnen die Idee zum MoMA: Mit einer Start-Kapital von 8 Drucken u. 1 Zeichnung fand die Eröffnung am 7. Nov. 1929 statt – 9 Tage nach dem verheerenden Börsen- Crash. Als 1. ausschl. Moderner Kunst gewidme- tes Museum Amerikas zeigte man 1929 mit gros- sem Erfolg van Gogh, Gaugin, Cézanne& Seurat. Gleichzeitig wurde eine Architektur- u. Designab- teilung aufgebaut. Andrew John wirkte ab 1937 als Kurator und startete mit der Ausstellung über Frank Lloyd Wrights eben fertiggestelltes Falling- water-Haus. Von Edgar Kaufmann jr., dem befre- undeten Sohn des Bauherrn, bekam John einen einmaligen Sessel für die Sammlung vermittelt, den BKF-/ Butterfly. Nach 1945 tat sich das Mo- MA bzgl. zeitlosen Designs durch Wettbewerbe (z.B. 'Low cost furniture', Sieger: Eames & Saari- nen) hervor. Nach 1960 thematisierte man u.a. die auftstrebende Stralkraft des Designs Made in Italy mit Ausstellungen wie 'New Domestic Landscape' (u.a. Sella-, Pirali-Ventilator 'Phi 2~tablo'); od. L40

Knoll MR20 MR 20 Mies v.d. Rohe Stuhl

L2
1.896,60 CHF
1.896,60 CHF
1.896,60 CHF

Thonet S 533 Stuhl Mies van der Rohe

L2
1.409,79 CHF
1.409,79 CHF
1.409,79 CHF

Zanotta Terragni Follia 100

L2
1.648,89 CHF
1.648,89 CHF
1.648,89 CHF

ClassiCon Gray Brick Screen

L2
44.360,55 CHF
44.360,55 CHF
44.360,55 CHF
   

In aufsteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4
  8. |
  9. 5