< zurück
 
THEMEN > alle

Arabika

Arabika

Das urspr. nomad. Leben unter dem Halbmond empfing seine präzise Prägung durch die Wüste: der Teppich als grundlegendes Element (spirit. u. praktisch): zum Reiten als Sattel-Unterlage, als Zelttüre, zum Lagern u. Beten. Aber auch in späterer Sesshaftigkeit: ''Alles existiert bereits in der Kasbah […] jedes Element eines arch. Stils, der sich auf sensibelste Weise auf menschl. Be- dürfnisse u. Wünsche bezieht.'' (Le Corbusier über Algiers). Und nicht nur LC hatten es die ku- bischen, weiß-getünchten Gebäude Nordafrikas angetan – nahmen diese doch das eigene arch. Programm vorweg. Auch beim Mobiliar zeigte si- ch Arabien modern: War die grie. Liege (Kline) in der Antike weit verbreitet, sollte es auch hier den Brückenkopf zw. Antike u. europ. Neuzeit spielen: dem Westen lange fremd war den Kennern entsp- annten Seins im Vorderen Orients der Divan seit langem vertraut: mit Boden-lagernden Matratzen und unter Zuhilfenahme Wand-seitiger Kissen er- sannen sie bequeme Tages-Lager für die sich Wa- sserpfeife-rauchende versammelnde Männerwelt.

Strand-/ Picknick-Tuch

L2
89,39 CHF
89,39 CHF
89,39 CHF

Zanotta Derby Pouf

L2
930,53 CHF
930,53 CHF

Nicht auf Lager

Beni Ourain M'rirt Berber Teppiche

L2
3.231,00 CHF
3.231,00 CHF

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2