Santa Cole Babel Breuers Thonet B 9 (4x) Shaker-Schaukelstuhl Habit
Shaker Work Table Habit Denana Haengematte * Hardoy Chair Butterfly Chair BKF

Santa Cole Mila Cesta

Verkleinern
Vergrößern

Santa Cole Mila Cesta


Laternen war zu allen Zeiten u. in allen Hochku-
lturen bekannt – die größte kultische Bedeutung
erlangten sie in der chinesischen, später der jap.
Kultur. Hier brachte man Laternen von höchster
handwerklicher Perfektion hervor (u.a. Akaris)
die bis tief ins letzte Jhd. hinein zeremoniell zen
trale Bedeutung im Alltags-Leben einnahmen.

Wie Choichis zeugt die laternenhafte Cesta-Leu-
chte von jap. Essentialität – sie hätte aufgrund ih-
rer sensiblen Modulation von Licht u. Schatten u.
ihrer Detailhöhe in einem jap. Palast der Edo-Zeit
hängen können: keine Schraube ist sichtbar und
ein gesicherter Holz-Sporn agiert als Dreh-Achse
des Handgriffes der durchgäng. Holz-Konstruktion.

Stattdessen wurzelt die Leuchte in einem iberi-
schen Laternen-Typ, der früher an Häusern der
Küste hing, um Heim-kehrenden Seglern den
Weg zu weisen. Später fand sie auf Finca-Ver-
anden Verwendung und leuchteten in die dunk-
len Nächte des Spaniens der 70er-Jahre hinein.
Heute gilt Cesta uneingeschränkt als Klassiker.

1963 Miguel Mila > mehr
Kirsche Santa&Cole > mehr




Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.