Falt-Bett, Scheren-Bett Folding Table Koch Carl Hansen Fortuny Moda Pallucco
Carl Hansen Safari Chair KK 47000 Bigframe Alias / Highframe Meda  Juhl Chieftains Chair Onecollection

Carl Hansen Propeller Stool 8783 Klint

Verkleinern
Vergrößern

Carl Hansen Propeller Stool 8783 Klint


RudRasmussens Propeller-Hocker wurde von
Klint bereits 1930 entworfen, aber erst 1964 im
Rahmen der dän. Schreinerzunft gezeigt: klein-
es Meister-Werk dän. Handwerks reiht sich der
Propeller Stool nebst Kochs Folding Stool und
Wanschers Egyptian Chair in die Phalanx hera-
usragender Hocker des Carl Hansen-Sortime-
nts ein. Dem famosen Proppeler Chair lag dabei
– wie bereits dem legendären Safari Chair) ein
alter Möbel-Typus der British Army zugrunde.

Kaare Klints Perfektionierung des Typus (Mini-
mierung des Stau-Volumens) lag im raffinierten
Prinzip der vollständigen Verschränkung der Be-
ine: Zusammen gefaltet bilden diese einen sog.
Rundstock. Geöffnet offenbart sich dann das in-
geniöse Prinzip des Propeller Stools mit seinen
Propeller-artig verwundenen Beinen.

Das Thema der verdrehten Struktur wurde we-
nig später von Paul Kjerholm mit seinem PK91
(Fritz Hansen) aufgenommen und konstruktiv
gekonnt auf Stahl-Konstruktionen transportiert.

1930, Kaare Klint > mehr
Esche, Stoff/ Leder. Carl Hansen > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.