Santa Cole Babel Original Kinderwagen 'Classica'* Zanotta Sciangai De Pas, D'Ur... 300*
Rodrigues Mocho LinBrasil Eiermann SE 68 Zanotta Mollino Reale 2320

Performa Hock Maier-Eichen

Verkleinern
Vergrößern

Performa Hock Maier-Eichen


Hock ist der Prototyp des Würfels: jeder seiner
ungleich langen Seiten fällt eine andere Aufgabe
zu: tiefer Hocker, hoher Hocker, ganz hoher
Hocker; Beistell-Tisch, kleine Stele, Hütten-Ma-
uer-Baustein, Raketen-Startrampe oder Pferde-
Rücken: ein prächtiges Accessoire fürs Kinder-
zimmer und die kleinen Aufgaben des wohnens.

Le Corbusier entwarf für seine existentialistische
Cabane in Roquebrune (1952 an der Cote d'
Azur, in direkter Nachbarschft zu Eileen Gray
Küsten-Villa E 1027 errichtet) den Kisten-ähn-
lichen Hocker LC-14 (seit 2006 von Cassina
wieder aufgelegt). Ein weiterer berühmter Vor-
fahre ist der Ulmer Hocker, ebenfalls vielfälti-
gen Aufgaben zugedacht wird dieser von fin-
dige Naturen gar als Regal-Element gestapelt.

Im Gegensatz zu diesen verfügt Hock über ei-
nen 6-seitig geschlossenen Mantel, der dem
Hock einen Stapel-Charakter verleiht; wie gro-
ße Spiel-Klötze, deren zentrales, verdrehtes
Griff-Loch allseitigen Zugriff ermöglicht.

2011, Hansjerg Maier-Aichen
Holzstoff, Performa > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.