Rodrigues Diz LinBrasil Habit-Container Rams 606 DePadova (Wand-Regal SDR)

Lehni Kleiderschrank Haiku Dedelley

Verkleinern
Vergrößern

Lehni Kleiderschrank Haiku Dedelley


Pur, elementar und mit einer zwingenden Kon-
struktion ist Dedelleys Haiku-Schrank eines
der letzten Lehni-Produkte, das jenen puren
Atem von Gisels od. Christens Entwürfe atmet.
Die beiden hatten teilw. über Jahrzehnte hin-
weg mit Produkten wie dem Aluminium Regal,
den Lehni-Betten 1 und 2 oder dem Lehni-Ti-
sch
den Stil des Hauses Lehni geprägt hatten.

Lehni-typisch ist Haikus Mantel aus abgekan-
tetem Aluminium-Blech gefertigt und baut um
einen innen-liegenden 4-Kant-Stahlrohr-Rahm-
en herum auf. Im Schrank-Innern lassen sich
Tablare, Kleider-Stange, Schubladen, Seiten-
Bügel, Schal- u. Krawatten-Halter im 32cm-Ra-
ster vertikal verstellen. Der geräumige Schrank
mit 2m Höhe wirkt in natura größer als auf Abb.

Eine Haiku-Spezialität sind die in die Seiten-Fla-
nken hinein-greifenden Schrank-Türen. Analog
zu Eichenbergers Wogg 8-Koffer-Schrank ent-
faltet so ein einmaliges Raum-Gefühl des 'Im-
Schrank-Drein-Stehens', sobald dieser offen ist.

2004, Frédéric Dedelley
Stahl, Aluminium. Lehni® > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.