Bugholz-Hocker Nr. 60 Nr. 14 Bugholz-Stuhl (Kinder) Bugholz-Tisch
Bugholz-Stuhl Nr. 811 Schaukelstuhl Nr.1 (M.Thonets B 825) M. Thonets Garderobe G25 Café Daum

Horgenglarus Select 1-370

Verkleinern
Vergrößern

Horgenglarus Select 1-370


Der Select-Stuhl von Horgenglarus – 1934 von
Werner Max Moser entworfen – stellt eine Weit-
er-Entwicklung des weithin bekannten Vorläufer-
Modells 'Moser' dar, baut aber auf einer Kreis-
runden Zarge auf, deren Kontur auch die den
Leib des Sitzenden in einmaliger Weise umfang-
ende (Rücken- und Arm-) Lehne vorgibt.

Mit seiner gegenüber dem Moser-Stuhl konzent-
rischen Bauweise eignet sich der Select 1-370
besonders für dicht bestuhlte Räume, wie Cafés
oder Bistrots, wo man sich auch gern mal dem
Sitz-Nachbar zudrehen oder abwenden will, um
den Kellner zum Bezahlen zu winken. Hierbei ist
ein Stuhl mit robuster Machart nie ein Nachteil...

...wie etwa der Fall Café Luitpold/ München zeigt:
hier hatte sich herausgestellt, dass die neue –
vermeintlich günstige – Bestuhlung nicht einmal
eines bravbürgerlichen Café-Betriebs gewachs-
en war. Die Betreiber forschten, wer etwas wirk-
lich Beständiges liefern könnte u. wurden bei Ho-
rgenglarus fündig – und sie orderten umgehend
den vom Architekten Moser entworfenen Select.

1934, Werner Max Moser > mehr
Massiv-Holz Horgenglarus > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.