Louis Poulsen AJ Floor Jacobsen Vitra MVS Chaise Van Severen Zanotta Susanna Mucchi 852
Santa Cole Tripode G5 Wegner CH07 Shell Chair Wegner Carl Hansen Wishbone Chair CH24 Wegner Carl Hansen

L3

Verkleinern
Vergrößern

Fritz Hansen® Egg Chair Jacobsen Ei 3316


Fritz Hansens Egg Chair ('Ei'), 1956 von Arne
Jacobsen entworfen, ist seit nunmehr knapp 60
Jahren ununterbrochen in Produktion – untrüg-
liches Zeichen zeitloser Form, die jegliche stil-
istischen Eskapaden überlebt. 'Das Ei' Fritz Ha-
nsens war Resultat des integrativen Ansatzes
Jacobsens, der bei seinen Aufträgen oft darauf
bestand, vom Türgriff bis zum Gebäude alles
zu entwerfen. Im Falle des Egg Chairs (wie sein-
es Swan Chairs) bildete des Royal Hotel Anlass.

Jacobsens Egg Chair biegt sich Kelch-ähnlich
um den sitzenden Menschen und bietet diesem
einen weitgehend abgeschirmten, bergenden
Rückzugs-Raum. 'Das Ei' Fritz Hansens darf so
als eine der wenigen gelungenen Reinterpretat-
ionen des altbackenen Ohrsessels gelten. Jaco-
bsens Egg dürfte seinerseits dem radikalen Ball
Chair Aarnios/ Adelta
Pate gestanden haben.

Getreu seiner ursprüngl. Abstammung als Loun-
ge Möbel (Lobby des Royal Hotels) wirkt der
Egg Chair auch in Gruppen gestellt bezaubernd.

1958, Arne Jacobsen > mehr
Aluminium, K'stoff, Fritz Hansen > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.