Wishbone Chair CH24 Wegner Carl Hansen Carl Hansen CH327 Wegner Tisch Vitra RAR Eames  Plastic Armchair
Wegner CH07 Shell Chair Wegner Carl Hansen Ox Chair Erik Jorgensen Wegner Zanotta Talamo 1883 1884 Bett *

J39-Stuhl Mogensen Fredericia FDB

Verkleinern
Vergrößern

J39-Stuhl Mogensen Fredericia FDB


Fredericias J39-Stuhl hat – wie Wegners J16-
Schaukelstuhl – die legendären amerik. Shaker-
Möbel (18.Jhd.) zum Vorbild. Deren autarke G-
emeinden pflegten ein Handwerk beispielloser
Güte u. brachten Dinge höchster Verfeinerung
hervor: der 'Shaker Work Table', ihre famosen
Schaukelstühle u. Hakenleisten sind legendär.

Børge Mogensen entwarf diesen schlichten Ho-
lz-Sprossen-Stuhl mit Flecht-Sitz in den 1940-
er-Jahren als Entwicklungs-Chef beim dän. He-
rsteller FDB. Dessen Ambition bestand darin,
gute Maßenware herzustellen (kürzlich hat Hay
aus dem FDB-Fundus den Windsor-Stuhl J77
u. den Tisch C44 ausgegraben und aufgelegt).

Das Weiter-Entwickeln hist. Typen (wie z.B. des
'Safari Chairs' durch Klint, des 'Egyptian Chairs'
und Colonial Chairs durch Wanscher u. Wegne-
rs 'Wishbone Chair' CH24 (alle Carl Hansen) zä-
hlt zum Selbstverständnis dänischer Gestaltung,
die den Kultur-Prozess als evolutionären – we-
niger als Genius-getriebenen – Prozeß versteht.

1944, Børge Mogensen > mehr
Holz, Zellulose, Fredericia® > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.