Campeggi Ospite Klapp-Bett Magistretti Falt-Bett, Scheren-Bett Folding Stool Koch Carl Hansen
Folding Table Koch Carl Hansen Radius Collator® * (sog. 'Flexifile')  

Folding Chair Koch Carl Hansen MK99200

Verkleinern
Vergrößern

Folding Chair Koch Carl Hansen MK99200


Im alten Ägypten diente der Faltstuhl bereits
im 2. Jtsd.v.Chr. als tragbarer Sitz der Heeres-
führer und verkörperte göttliche Authorität bei
zeremoniellen Ritualen. Im Alten Rom mutierte
er zur 'Sella Curulis' im plebeischen Tribunal
und im Mittelalter kam vor allem der Kreuzan-
ordnung der Beine symbolische Bedeutung zu.

Im Laufe der Geschichte wurde er leichter und
dauerhafter und Napeoleons Feld-Variante
'Fauteuil' inspirierte den heute bekannten Ty-
pus. Analog zur Verbreitung nahm sein Status
ab: im 19. Jhd. kam er überall im Freien zum
temporären Sitzen in Gebrauch; und wurde
schliesslich zu Hollywoods 'Director's Chair'.

Die beim Zusammenfalten nach oben gleiten-
den Messingringe der Sitzflächen-Enden ver-
vollkommnen Faltbarkeit, Dauerhaftigkeit und
Komfort; und so findet eine Typologie nach
Zeitaltern durch Mogens Kochs Entwurf von
1933 endlich zu ihrer endgültigen, reifen Form.

1933, Mogens Koch > mehr
Holz, Leder/Leinen Carl Hansen® > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.