Fronzoni '64 Bett Cappellini Zanotta Castiglioni Leonardo 2650 * Landi Chair Stuhl Hans Coray
Engelbrechts Kevi 2003 Stuhl (Model 2533) Lehni Aluminium Regal Christen 4er Luxo L-1 L1 (Stand-) Leuchte

Eiermann Tisch  Richard Lampert®

Verkleinern
Vergrößern

Eiermann Tisch Richard Lampert®


Kern des Eiermann Tisches 1 stellt das Raum-
diagonal eingesetzte fixe Verstrebungs-Kreuz
dar, das dem eleganten Arbeits-Tischgestell üb-
erragende Festigkeit verleiht. Beim gröberen Ei-
ermann Tisch 2 steht das Kreuz vertikal, was
den Eierman Tisch 2 zum Esstisch prädestiniert.

Der Eiermann Tisch 1 (=aufgelegte Platte) ist fle-
xibel und unter min. Material-Einsatz hergestellt.
Archetypen-typisch bedingen sich Konstruktion
und offene Bauweise mit intuitiv ablesbarer Fun-
ktion. Der Tisch ist eingängig und sofort sinnhaft.

Die Idee zum Eiermann Tisch entstand 1949;
1953 lag das definit. Eiermann Gestell vor, das
Eiermann für den Eigenbedarf mit weicher Unter-
lage (Lindenholz) ausstattete. Eiermann setzte
sein Tisch-Gestell darauf in seinem AB ein, nun
mit Laminat-beschichteten Platten. Für seine St-
udenten in Karlsruhe kamen ausgehängte Tür-
blätter zum Einsatz, mit Papier nass bespannt.
Das urspr. Gestell war nur 62cm hoch, dank ans-
tellbarer Platte ideal zum Zeichnen großer Pläne.

1953, Egon Eiermann > mehr
Stahl. Richard Lampert®

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.