Archetypen® Leder-Fussball Vitra RAR Eames  Plastic Armchair Carl Hansen®-Qualitäts-Garantie
Wishbone Chair CH24 Wegner Carl Hansen Rodrigues Diz LinBrasil Santa Cole GT7, GT 7

Carl Hansen OW149 Colonial Chair

Verkleinern
Vergrößern

Carl Hansen OW149 Colonial Chair


Wanschers Colonial Chairs OW149 (PJ/ Carl
Hansen
) zeitlose Qualität erschließt sich zög-
erlich: auf den 1. Blick ein typischer Sessel
tritt er erst verzögert ins Bewusstsein, weil
der Colonial Chair auch nach erschöpfendem
Betrachten nie seine Spannung verliert, die
sich aus perfekter Balance gestreckter u. ge-
bogener Sprossen schöpft. Die archetypische
Gestalt des einfachen Sessels wirkt dabei
filigran,ist aber gleichzeitig äusserst bequem.

Genauso liegt die ungeheure Qualität teils im
Verborgenen: mit immensem handwerklichem
Aufwand ist die Sitz-Unterfederung aus Rattan-
Geflecht gefertigt, od. sind die organisch durch-
formten Arm-Lehnen aus Massiv-Holz gefertigt.

Urspr. 1949 entworfen ging der Colonial chair
erst 1955 in Produktion (damals bei PJ Furnitu-
re). Initiator war Gunnar Bratvolds, Herausgeb-
er des Mobilia-Magazins, der ständig Gestalter
anrief, um sich nach neuen Stücken zu erkun-
digen, die er an Hersteller vermitteln konnte.

1949, Ole Wanscher > mehr
Massiv-Holz, (PK) Carl Hansen & Son® > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.