Zanotta Pianoalto 1272 1273 Sofa Luxo L-1 L1 (Stand-) Leuchte Pernilla 3 Liege Bruno Mathsson
FontanaArte 'Tavolo Con Ruote' Fortuny Moda Pallucco Tecta Roll-Liege F41E  F 41 E Breuer

Cappellini Fronzoni '64 Chair Sessel Sofa

Verkleinern
Vergrößern

Cappellini Fronzoni '64 Chair Sessel Sofa


'Eine Buch-Seite zu entwerfen entspricht Urba-
nistik', sinnierte der Allrounder Fronzoni einmal,
und fährt fort: 'DieTypografie – mein ursprüngli-
ches Betätigungs-Feld – ist der […] Beweis da-
für, daß je mehr man entfernt, je mehr man ein
Zeichen herausarbeitet, umso mehr [Inhalte]
vermag dieses Zeichen zu transportieren'.

Genauso hielt es der Grafiker Fronzoni mit Mö-
beln: seine schlicht ' '64' getaufte Serie (besteh-
end aus 64'-Tisch, '64-Couch-Tisch, '64 Sess-
el und '64-Stuhl; heute alle Cappellini) hat sich
als absolut resistent gegen den Zahn der Zeit
und alle Moden vergangener Jahre erwiesen.

Nun sind ja reduzierte Formen in der Objekt-
Welt nicht neu: bereits das Bauhaus fühlte sich
dem Vokabular der geom. Grund-Formen ver-
bunden und Andreas Christen, Georg Gisel od.
Donald Judd haben mit Ihren Tischen, Rega-
len und Betten für Lehni starke Zeichen im Si-
nne formaler Reduktion im Namen einer umsi-
chtigen, spartanischen Lebens-Weise gesetzt.

1964, AG Fronzoni > mehr
Stahl, Holz. Cappellini > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.