Shaker Work Table Habit Bigframe Alias / Highframe Meda  Bric's Reisetasche Weekender (Brics)*
Alias Frametable Meda (klappbar) Metalarte Lewit  

Bugholzstuhl Nr. 812

Verkleinern
Vergrößern

Bugholzstuhl Nr. 812


‘’Mache die Dinge so einfach wie möglich -
aber nicht einfacher.’’ Einsteins Zitat erfährt
im Kontext archetypischer Gestaltung eine
überraschende Tiefe: Wie einfach kann
denn etwas überhaupt sein, damit es immer
noch spannungsvoll und damit zeitlos wirkt?

Der Stuhl 812 (ohne Armlehne: 811) ist formal
reduziert und extrem vielseitig. Er besticht ein-
erseits durch den Kontrast des geradlinigen
Rahmens mit dem luftigen Rohrgeflecht, an-
dererseits durch seine raffinierte, in die Hinter-
beine mündende Rückenlehn-Klammer; eine ¨
allseits gekrümmte Ebene aufspannend bietet
das straffe Rohr-Geflecht den Konturen des
menschlichen Rückens sanfte Unterstützung.

Um 1930 entworfen war die Urheberschaft oft
umstritten, doch muss der Stuhl wohl dem
österreichischen Architekten Josef Frank zu-
gerechnet werden. Weitere Details finden sich
rechts unter ‘Varianten, Preise’.

~1920, Josef Frank > mehr
Buche (Bugholz), Rohr-Geflecht

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.