Archetypen - Dinge fur ein ganzes LebenArchetypen - Dinge fur ein ganzes Leben

Schubladenstapel Walnuss Nussbaum Rö

Nov 07 2020

Der Rö Schubladenstapel, eines der wenigen ikonischen Möbel der Schweizer Designgeschichte, ist neu aufgelegt worden in einer auf 15 Exemplare limitierten Sonderserie. Dessen extrovertierte Erscheinung und die unerreichte Fertigungsqualität begeistern denn seit annähernd 40 Jahren. Die von Susi & Ueli Berger konzipierte Designskulptur zieht ihren Reiz aus einmalig ausgelegten Holzmaserungen, die absichtlich zufällig gestapelten Schubladen einen inneren Zusammenhalt durch die Textur geben. Jedes Exemplar des Schubladenstapels ist so bereits aus der Distanz als ist absolut einzigartiges Einzelstück erkennbar. Und nach rund vierzig Jahren in ununterbrochener Produktion widerfährt dem Schubladenstapel 2021eine kleine Revolution: die Ikone ist neu in einer begrenzt verfügbaren Sonderedition von gerade einmal fünfzehn Stück verfügbar. Dis eist nicht in Eukalyptus oder Palisander gefertigt, sondern aus einheimischem Nussbaum. Dieses Schweizer Walnuss-Holz verleiht dem Schubladenstapel eine n einzigartige Erscheinung und wirkt kerniger und weniger glänzend und perfekt als die bisher erhältlichen Schubladenstapel aus dem Hause Röthlisberger / Rö. Um den initialen Gestaltungsanspruch zu entsprechen, war im heimischen Gümligen BE ein Schweizer Walnuss-Baum mit vergleichbaren Wildholz-Charakteristik bestimmt und gefällt worden. Mit Bedacht von Hand assembliert ergibt sich das spannende Speil der Maserung auf der limitieren Serie des Schubladenstapels für alle 15 Exemplare. Bergers Schubladenstapel ist ab sofort beziehbar. Archetypen bietet ihn im Rahmen der von Rö Röthlisberger kommunizierten Konditionen ebenfalls an. Die Schubladenteiler des Schubladenstapel können dabei mit massiv geräucherter Eiche zusammengestellt geordert werden . Diese passen parallel auch in die seit 40 Jahren erhältlichen Palisanderholz- oder Eukalyptusholz-Varianten des Rö Schubladenstapels. Somit erfahren auch die bisherigen Varianten optional eine aufpreispflichtige Aufwertung.