Archetypen - Dinge fur ein ganzes LebenArchetypen - Dinge fur ein ganzes Leben

Ball Chair Adelta Aarnio

Nov 26 2015

Der Ball Chair Adeltas (von Eero Aarnio) kann bei Archetypen exklusiv mit dem Bezug Hallingdal-65 vom dänischen Möbelstoff-Hersteller Kvadrat auch in anthrazit und Grau-Tönen bestellt werden. Normalerweise ist Aarnios Ball Chair nur mit weissem, schwarzem und roten Bezug erhältlich. Archetypen kann nun den Ball Chair mit besonderer Freigabe Eero Aarnios und dem Hersteller Adelta, der den Ball Chair seit Jahren hergestellt, diesen nun auch in dezenten Grautönen liefern. Der Ball Chair ist der erste Sessel, der einen eigenen Raum definiert. Eero Aarnio hat das Kunststück kurze Zeit später mit sienem Bubble Chair Adeltas nochmals wiederholt, diesmal mit einem transparenten Kugel des Bubble Chairs, der im Gegensatz zu Adeltas Ball Chair nicht am Boden steht sondern von der Decke abgehängt ist. Von den 2 Sesseln, dem Ball Chair und dem Bubble Chair, dünkt uns allerdings Eero Aarnios Ball Chair der klassischere und zeitlosere. Der Ball Chair von Adelta ist mit weisse oder schwarzer Schale erhältlich, welche aus Hochglanz-Kunststoff besteht (Glasfaser-verstärktem Polyester um ganz genau zu sein). Dieser sogenannte Glasfaser-Komposit verleiht der Schale des Ball Chairs eine ungeheuer hohe Festigkeit und altert nicht. Ebenso ist dieses Material nicht photosensibel, was ein vergilben des Ball Chair verhindert. Die innere Auspolsterung Adeltas Ball Sessel besteht aus Poster uns aufwändig vernähtem Möbel-Stoff des renommierten dänischen Herstellers Kvadrat. Nebst Hallingdal-65 ist der BAll CHai rmit weiteren Bezügen wie z.B. dem Stoff Tonus oder dem Stoff Divina erhältlich, welche beide wunderschön mit der glänzenden schale des Ball Chairs kontrastieren. Der Fuss des Ball Chairs ist übrigens im Gleichen Finish gehalten und Adeltas Ball Chair lagert drehend auf diesen (360 Grad drehbar). Dadurch kann der Ball Chair von Eero Aarnio einfach mit den Füssen in jede Richtung dirigiert werden. Eero Aarnio hat mit deinem beiden berühmten Sesseln (der Ball Chair ist unter anderem im Design-Museum Vitras in Weil am Rhein enthalten) zwei Klassiker der 1960er-Jahre konzipiert und zwei der ganz wenigen Kunststoff-Möbel, die das Präzikat Klassiker verdienen (nebst dem Bubble Chair und Aarnios Ball Chair wären da der Panton Chair und Zublenas Pool-Liege zu nennen). Eero Aarnio, de finnische Designer hat seinen Ball Chair anfangs 1964 entworfen und selber das erste Exemplar des Ball Chair in seiner Wohnung netorfen udn diesesn Prototypen des Ball Chairs in seiner Stube stehen gehabt. Seiotedem ist viel pssiert, doch der BAll Chair , der seinerseits vom finnischen Hersteller  Asko bos 1984 exklusiv hergestellt worden war stellt die Porduktion des Ball Chairs ein. Adelta aus Deutschland übernahm sämtliche Rechte und lancierte den Ball Chair neu, griff aber auf sämtliche in Finnland ansässigen Hersteller zurück (Fiberglas-Verarbeiter im Falle des Ball Chairs und Acrylglas-Verarbeiter für den Bubble Chair). So wird Eero Aarnios Ball Chair von Adelta bis heute komplett in Finnland gemäss höchster Qualitäts-Standards gefertigt. Bei Fragen zum Ball Chair stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Gerne senden wir Ihnen auch Muster der Bezugs-Stoffe passend zum Ball Chair von Adelta zu. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.