< zurück
 
AUTOREN > alle

Magistretti, Vico (*1920-2006)

Magistretti, Vico

Vico Magistretti, der 1945 am Mailänder Poly- technikum als Architekt abschloss, schwebte ein durch Gestaltung vermittelter, besserer Welt- Ent- wurf vor: einfach, rational, elegant und ano- nym sollten die Dinge sein, um einem demokra- tisch-humanistischen Ideal gerecht zu werden. In den 60er-Jahren schuf er mit Artemide bahn- brechende Innovationen im Bereich K'stoff-Ver- arbeitung (u.a. Selene), ab 1962 entwarf er für Cassina (u.a. Regal Nuvola Rossa) später auch für Oluce (Leuchten Sonora, Atollo). Ein Meister eleganter Form und glasklarer typologischer An- alyse wurden sein Schaffen mit zunehmendem Al- ter zeitloser und reifer. Statt des Bruchs der Mo- derne mit Tradiertem fühlte sich Magistretti immer mehr dem geschichtlichen Kontinuum verpflich- tet: seine Zusammen-Arbeit mit DePadova fiel so in seine fruchtbarste späte Schaffens-Phase und förderte um die Jtd.-Wende ein einmaliges archetypisches Möbel-Repertoire zu Tage (u.a. Silver, Shine, Vidun, Shigeto od. Sleeping Car).

Oluce Pascal 345 Leuchte Magistretti Vico

L2
2.261,70 CHF
2.261,70 CHF
2.261,70 CHF

Magistretti Tisch 03 02 GTV Thonet Vienna

L2
1.688,74 CHF
1.688,74 CHF
1.688,74 CHF

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2