< zurück
 
AUTOREN > alle

Superstudio

Superstudio

1966 in Florenz v. Adolfo Natalini & Cristiano To- raldo di Francia gegründet tritt Superstudio v.a. durch konzeptionellle Beiträge in Erscheinung, in denen sie blinde Technik-Gläubigkeit u. die Fähigkeit der Architektur, erlebbare Orte zu schaffen, radikal in Frage stellen. Berühmt wurde ihre 'Continuous monument'-Collagen (1969) in de- nen sie die Welt mit endlosen Rastern überzogen, das zu einer 2. Natur gerät – mit welchem man ab- surde Maximen mod. Stadt-Planung konterkarrierte; insofern vertritt man ein archetypisches Programm (z.B. Menschen-Angemessenheit, Suche nach an- gemessener individueller Gestalt jenseits absolut- en Effizienz-Strebens u. Uniformität. 1970 lebte ihr Raster in der Quaderna-Kollektion (Zanotta) nochmals auf – als Kommentar zur Desillusionie- rung gedacht, kontrastieren diese aber besonders mit antikem Möbiliar bestens – ein Fingerzeig, dass auch hier die Menge das Gift ausmacht.

Zanotta Quaderna Tische Superstudio

L2
1.663,20 CHF
1.663,20 CHF

Nicht auf Lager

Zanotta Quaderna Bank Sideboard 710

L2
2.289,60 CHF
2.289,60 CHF
2.289,60 CHF
 
 

In absteigender Reihenfolge