Sonnenleder Sitz-Ball ClassiCon Selene FontanaArte Cupola
Fritz Hansen® Egg Chair 3316 Adelta® Ball Chair Aarnio (Original) Roth Embru Roth Bett 455

L3

Verkleinern
Vergrößern

Alias Latonda Stuhl Botta


Alias 'Latonda'-Stuhl (it. = 'der Runde') ist der
konventionellste Entwurf aus dem Quintett der
bekanntesten Stühle aus Mario Bottas Feder
(Alias 'Prima', 'Seconda'-Stuhl, 'Quinta', 'Botta
91' und eben 'Latonda'). Der 'Latonda'-Stuhl
kommt wie Alias 'Quinta'-Stuhl mit federndem
Lochblech-Sitz und ist zusätzlich von schräg
vorne stapelbar.

Die beiden Bügel-Artigen Kreis-Segmente um-
fanegn den Körper des Sitzenden in natürlich-
er Weise. Ähnlich hatten schon August Thonet
(Stuhl Nr. B9/ 209) oder Hans J. Wegner (fa-
moser CH24-Wishbone Stuhl für Carl Hansen)
die ergonomischen Herausforderungen bequ-
emen Sitzens gelöst. Dabei wird Arm- wie Rü-
cken-Lehne aus dem selben Element gebildet.
Hist. gesehen eine in China seit Jhd. populäre
Lösung, welche damals durch das Biegen ho-
ch-fester Bambus-Äste möglich geworden war.

Alias Tonda-Stuhl (Mario Bottas) ist leider bei
Alias vergriffen und darum nicht mehr lieferbar.

1987, Mario Botta > mehr
Holz. Alias > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.