Wengler Chair Rattan Sika Strala Seefelder Liege Chaise Rattan Shaker Work Table Habit
BUTTERFLY CHAIR (BKF Hardoy 675, original) Charpoy-/ Charpai-Bett (Indien) Charpoi Gugelot-Bett GB1085 Habit

Albini FA55 Ottoman Hocker Sika

Verkleinern
Vergrößern

Albini FA55 Ottoman Hocker Sika


Franco Albinis Ottoman stammt vom ital. Archi-
tekten Franco Albini, während dessen restlich-
es Möbel-Oeuvre (z.B. an Decke verspanntes
Regal 'Infinito' (Cassina), das unglaubliche Reg-
al 'Veliero', der Tisch Cassinas 839 TL3 od. der
Arbeits-Tisch 833 Cavaletto Teil der 'I Maestri-
Kollektion Cassinas (u.a. Le Corbusier) bilden.

Den Hocker FA-55 hatte Albini in den 1950er-Ja-
hren ursprünglichen für den italienischen Rattan-
Möbel Hersteller Vittorio Bonacina entworfen. He-
ute wird der Hocker vom dänischen Ratten-Möb-
el-Spezialisten Sika Design neu herausgegeben.

Die leicht horizontal gepresste Kugel-Form wir-
kt per se bequem und die filigrane Machart gibt
den Blick frei auf einen spannenden Aufabau im
Innern des Ottomans Albinis, an dessen Kern
sich ein Hocker selbst erahnen lässt. Der Na-
me 'Ottoman' lehnt sich dabei an den angelsä-
chs. Term an, wobei dieser ungenau ist, bezei-
chnete doch der Ottoman ursp. die Tagesliege.

1951, Franco Albini
Rattan. SikaDesign

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.