Tecnolumen Wagenfeld WG 24, WA 24 Tecta Roll-Liege F41E  F 41 E Breuer  Roth Embru Roth Bett 455
Breuers Thonet S 285 (ursp. B65) S285 Hardoy Chair Butterfly Chair BKF Adelta® Ball Chair Aarnio (Original)

L3

Verkleinern
Vergrößern

1966 Knoll Lounge Chair Sessel Schultz


Knolls '1966 Lounge Chair' zählt nebst der Liege
'1966 Contour Chaise' zu den herausragendsten
Stücken Schultz '1966-Kollektion'. Die gerade Bü-
gel-Armlehne (das T-Profil sorgt für optimale St-
eifigkeit und bequeme, flächige Arm-Auflage) sc-
hafft eine in sich abgeschlossene, ruhige Form

Im März 1966 (4 Jahre nach Arbeits-Beginn)
wurde Richard Schultz damals 'Knoll Leisure Gr-
oup' genannte Freiluft-Möbel-Serie am Markt ein-
geführt. Während das Gros der damaligen Gart-
en-Möbel den Eindruck erweckte, als wären sie
vor der frz. Revolution entstanden, mit Stanz-
Teilen aus Metall, Bündeln von Blumen und Blät-
tern, so setzte Richard Schultzs Freiluft-Serie
Knoll '1966' diesen absolute Zweckmässigkeit
u. bis ins letzte Detail sinnhafte Form entgegen.

Knolls Sessel '1966 Lounge Chair' (bestehend
aus Alum. und optimierten Vinyl-Bezügen für ab-
solute Wetter-Festigkeit) lassen sich mit optiona-
lem Hocker zu süffigen Lounge Chairs zum Fü-
ße-Hoch-Legen erweitern (siehe re.: Varianten)

1966, Richard Schultz > mehr
Aluminium, Polymer-Netz. Knoll® > mehr

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.