Wegner 'Round Chair' PPMøbler PP501/ PP503 CH24 Wegner Carl Hansen® Wishbone Chair Soft Pad Chaise ES 106
Fritz Hansen® PK61 Couch-Tisch Poul Kjarholm PK 61 Juhl Chieftains Chair Onecollection Fritz Hansen® Schwan Jacobsen Swan

L3

Verkleinern
Vergrößern

Vitra Eames Lounge Chair


Vitras Lounge Chair war ursprünglich als Einzel-
Stück (Geschenk für den befreundeten Billy Wil-
der zum entspannt fernsehen) denn als Serien-
Möbel-Stück geplant gewesen. Doch der über
weite Strecken von Don Albison (Mitarbeiter Ea-
mes Office) verantwortete Prototyp fand soviel
Anklang, daß der Lounge Chair 1956 bei Herma-
nn Miller in Produktion ging; 1958 dann bei Vitra
(Lizenz-Herstellung für Europa u. Naher Osten).

Eames' 'Lounge Chair' kann als eines der weni-
gen Möbel-Stücke in Anspruch nehmen (nebst
Safari Chair, Thonet-Stuhl Nr. 214, Jacobsens Stuhl 3107 oder der Hängematte) im absolutem
Sinn ein Archetyp zu sein. Nichts am Entwurf ist
mehr variabel, so abgeschlossen und in sich sti-
mmig ist der Lounge Chair konzipiert. Die Eam-
es gaben für den Lounge Chair das Ziel aus, ulti-
mativen Komfort mit höchster Qualität in Material
/ Ausführung zu verbinden. Ergebnis ist eine mo-
derne Interpretation des trad. englischen Club-Se-
ssels, dessen Konstruktion aus den 3 tragenden
Holz-Schalen ganz natürlich gewachsen scheint.

1953-56, Charles & Ray Eames
Holz, Aluminium et. al.. Vitra®

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.