schliessen


Tue, 25 Mar 2014

Objekt der Woche: Vitras RAR-Schaukelstuhl (Eames)


Der RAR-Schaukel-Stuhl Vitras war ursprunglich (Ende der 1940er-Jahre) ein Nebenprodukt Eames DSW-Stuhles (DSW= Dining Sidechair Wood aus der damals ‘Fiberglas Family’ genannnten Entwurfs-Serie, ebenfalls Vitra), den die Eames auf unterscheidlichste Weisen variiert hatten (u.a. mit einem ‘Eiffel Base’ genannten Draht-Untergestell, mit welchem der Eames DSW-Stuhl Vitras noch leichter anmutete.Diese Basis wurde dann auch für den [...]

schliessen


 
< zurück
 

Konstruktive Logik – klassisch umgesetzt (MvdR, 1886-1969)

MvR

Mies van der Rohes Werk gehört zu den präge- ndsten Einflüssen der Moderne. Es verkörpert den platonischen Gestaltungs-Ansatz, indem se- ine Baukunst konstruktive Logik ausdrückt. Die dadurch gewonnene räumliche Freiheit war er als einer der wenigen imstande, in reife, klassi- sche Formen zu giessen. Im Gegensatz zu Cor- busier, der sich konzeptuell und in der Folge auch stilistisch wiederholt erneuerte, besticht se- in Oevre durch unheimliche Köhärenz und kann größtenteils als eine lange konstante Entwicklu- ngs-Linie gelesen werden. Dadurch wirken seine Werke zeitlos. Wie in seinen Bauten hielt er auch in seinen Möbel-Entwürfen meisterhaft die Balan- ce, fand Spannungs-vollste Kontraste in Material, Form und Tex- tur (z.B. Natur-Steinwände des Barcelona Pavillons od. das Naturrohr-Geflecht der überragenden Stühle).

Hocker C35

L2
CHF 710,00
CHF 710
CHF 710,00

In absteigender Reihenfolge