< zurück
 

Charles & Ray Eames

Eames

Charles & Ray Eames Entwürfe wie Plastic side chairs (Vitra; DSW, DAW) od. LTR revolutionier- ten ab 1950 die Weise, wie wir Wohnen. Sie schufen Archetypen wie Eames Stools, Lounge chair, Aluminium Group od. Eames Elephants. Als Tüftler feilten sie jahrelang an 1:1-Modellen u. führten neuartige Prozesse ein. Typisch sind der meist modulare Aufbau, der plastisch-durch- formte Duktus, die innovative Material-Wahl. Charles startete 1930 sein AB u. lehrte um 1940 an der v. Eliel Saarinen aufgebauten Cranbrook Academy, wo er 1941 Ray Kaiser kennenlern- te, die ihm u. Eero Saarinen beim Beitrag zum 'Organic Furniture'-Wettbewerb des MoMA behi- lflich war. Kaum verheiratet zog man nach LA, gründete das 'Eames Office' u. baute 1949 im Rahmen des 'Case Study House Program' ihr epochales Zuhause (L.A.). Danach startete die Zusammenarbeit mit Herman Miller und Vitra.

Vitra Eames Lounge Chair

L2
CHF 4'504,68
CHF 4'504,68
   

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3