schliessen


Wed, 27 May 2015

Hardoy Chair (BKF)


Der Butterfly Chair nimmt eine absolute Ausnahmestellung unter den Klassikern des  20. Jhd. ein: 1938, also gleichen Jahres wie der Landistuhl entworfen, wurde er zuerst als Innen-Bestuhlung eingesetzt. Immer öfters wurde der Butterfly Chair dann aber auch im Aussen-Bereich eingesetzt, vorzugsweise in 2er oder 3er Gruppen des BKF Sessels. Die ausladenden rund geschwungenen Ohren laden [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

Tisch-Gestelle

Das Tisch-Gestell bildet nebst dem Bock-Tisch den ursprünglichsten Tisch-Typus: statt einer flächigen, permanenten Verbindung zw. ausstei- fender Zarge u. Tisch-Platte (wie beim sog. Zar- gen-Tisch) wird beim Tisch-Gestell letztere nur lose aufgelegt. Das tragende Gestell ist im Geg- ensatz zum Bock-Tisch in sich selbst ausgesteift.

Vorteile:
+ Armlehn-Stühle unterschiebbar (höhere UK)
+ diverse Platten-Formate auflegbar
+ schnell abbaubar
+ günstig
Nachteile:
– tendenziell weniger steif
– Tisch nicht ohne Ab-/ Aufbau verschiebbar
 

In absteigender Reihenfolge