schliessen


Tue, 25 Mar 2014

Objekt der Woche: Vitras RAR-Schaukelstuhl (Eames)


Der RAR-Schaukel-Stuhl Vitras war ursprunglich (Ende der 1940er-Jahre) ein Nebenprodukt Eames DSW-Stuhles (DSW= Dining Sidechair Wood aus der damals ‘Fiberglas Family’ genannnten Entwurfs-Serie, ebenfalls Vitra), den die Eames auf unterscheidlichste Weisen variiert hatten (u.a. mit einem ‘Eiffel Base’ genannten Draht-Untergestell, mit welchem der Eames DSW-Stuhl Vitras noch leichter anmutete.Diese Basis wurde dann auch für den [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

Teppiche, Felle, Plaids

Ähnlich archaisch wie um > Geflecht und Werk- zeug steht es um Teppich, Fell u. Plaid bestellt: hatten der frühe Mensch mit Verflechten von Ästen Korb und allerlei weiterer Objekte (z.B. > Loom chair ) geschaffen, so diente später verwobene Garne für Stoffe und Teppichen. Der Wissen- schaftler sieht im Fell 'Säugetier- Haut mit 50-400 Haaren pro cm3, das Tarnung u. Isolation dient'. Der Adel sah im Fell Mittel, um an imposanter Tier-Symbolik Teil zu haben. Der Romantiker sieht im Fell das weichste aller Dinge, während Einrichter im rohen Fell oder lebendigen Teppich die ideal kontrastierende Unterlage glatter, mod- erner Möbel sehen. Wie Teppiche (Archetypen bietet den > Pinocchio- u. weitere ausgelesene Teppiche an) lassen sich Felle (z.B. Schaf-Fell) als Inseln in den Raum streuen – Lese-Sessel od. Sofa-Ensemble darauf gestellt vermitteln sie Wärme u. Geborgenheit.
 

In absteigender Reihenfolge