schliessen


Sat, 01 Aug 2015

Borge Mogensen bei Federicia


Neu führt Archetypen die zeitlosen Möbel des dänischen Gestalters Borge Mogensen. Die meisten davon hat der Däne Mogensen für den dänischen Hersteller Fredericia entworfen. Zu Borge Mogensens Oeuvre zählen sein extravaganter ”Hunting Chair”, Mogensens tiefer Lounge Sessel mit eingespannter Sitzfläche aus Sattel-Leder. Oder sein bekanntester Möbel-Entwurf, Børge Mogensens ”Spanish Chair”, den diese rebenfalls für Fredericia [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

Swiss Made

Im Bereich der Möbel haben Schweizer Erzeug- nisse seit jeher Massstäbe gesetzt: ob Stühle v. Horgenglarus, Garten- bzw. Stahl-Rohr-Möbel von Embru oder Büro-Einrichtungen von Wogg Et- ernit od. Vitra: meist zeichneten sich die Entwür- fe durch eine rigorose, zeitlose, fast karge An- mutung aus, die sie in Kontrast zum oft modisch- verspieltem Design italienischer Prägung setzt. Grundsolide, vernünftig, rational – in der Schweiz hergestellten Produkten haftet seit jeher der Ruf hochwertiger Qualität an (z.B. Aluminium-Regal) – nicht erst seit Erzeugnisse der Uhren-Industrie die Kunde legendärer Schweizer Präzision in alle Welt trug. Archetypen bietet u.a. Objekte folgender Hersteller an, die immer noch exklusiv in der Schweiz ferti- gen: Embru (Rüti, Zürcher Oberland), Wogg, Wigglesworth-Weider (Thurgau), Eternit (Kt. Fribourg u. Glarus).

Orig. Klassik-Dreirad (CH)

L2
CHF 285,12
CHF 285,12
CHF 285,12

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4
  8. |
  9. 5