schliessen


Tue, 25 Mar 2014

Objekt der Woche: Vitras RAR-Schaukelstuhl (Eames)


Der RAR-Schaukel-Stuhl Vitras war ursprunglich (Ende der 1940er-Jahre) ein Nebenprodukt Eames DSW-Stuhles (DSW= Dining Sidechair Wood aus der damals ‘Fiberglas Family’ genannnten Entwurfs-Serie, ebenfalls Vitra), den die Eames auf unterscheidlichste Weisen variiert hatten (u.a. mit einem ‘Eiffel Base’ genannten Draht-Untergestell, mit welchem der Eames DSW-Stuhl Vitras noch leichter anmutete.Diese Basis wurde dann auch für den [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

stapelbar

Wird der Mensch gestapelt (z.B. im Wohn-Hoch- haus) so ist das verfänglich: er droht die Erdung zu verlieren und läuft Gefahr, sich vom ursprün- glichen, Boden-gebundenen Leben zu entfrem- den. Wird aber sein Mobiliar gestapelt, so ist das effizient: es nimmt bei x-fachem Volumen (z.B. Container, Habit) die gleiche Boden-Fläche ein)

Werden statt Kuben offene Körper gestapelt, ist das v.a. praktisch. Viele Stuhl-Modelle werden speziell auf Stapelbarkeit hin konzipiert, da diese in vielen Anwendungen vorausgesetzt wird (im Gast-Gewerbe, in Aulen od. Auditorien etc.).

Zu den klassischen Hoch-Staplern zählen:
- Coray Chair, Seledue (max. 15 Stühle)
- Highframe/ Bigframe, Alias (max. 10 Stühle)
- Aluflex (hor. gest.): unendlich (4.5cm/ Stuhl)

Alias Meda Bigframe/ Highframe

L2
CHF 533,52
CHF 534

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4
  8. |
  9. 5