< zurück
 
THEMEN > alle

Phänomen Zanotta® 

'man muss würdigen, dass es – ohne auf die […] von Zanotta produzierten Stücke Bezug zu nehmen – unmöglich wäre, eine Geschichte des ital. Designs zu schreiben.'(E. Ambasz). Die Nase immer im Wind kultur. Befindlichkeiten trat Zanotta Mitte 1960er-Jahre ins Anti-Establishment zielend, z.B. Sacco-Sitz-Sack, Throw-Away-Sofas od. Quaderna-Tische – eine Wohn-Revolution los. Einst im Ruf steh- end, das Unverkäufliche zu verkaufen (z.B. Leonardo-Tisch, Sciangai-Garderobe) zählt Zanotta heute mit Vitra u. Alessi zu den schillerndsten Herstellern: das einzigartig Facetten- reiches Portfolio dominiert die musealen Sammlungen weltweit. Mittlerweile versteht man sich auch auf die unaufgeregt souveräne Art (z.B. Talamo-Bett, Zanottas Susanna od. Genni-Liege) od. bezeugt mit feinen Sofas (z.B. William-, Pianoalto-, od. Kilt-Sofa) Gespür für Details.

Zanotta 1885 Milano Bett

L2
CHF 2'774,52
CHF 2'774,52

Zanotta NYX 1707 Bett

L2
CHF 1'911,60
CHF 1'911,60

Zanotta Lio / Leo

L2
CHF 804,60
CHF 804,60

Zanotta NYX 1706 Bett

L2
CHF 1'436,40
CHF 1'436,40

Zanotta William Liege/ Ottoman

L2
CHF 2'944,08
CHF 2'944,08

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4