schliessen


Tue, 25 Mar 2014

Objekt der Woche: Vitras RAR-Schaukelstuhl (Eames)


Der RAR-Schaukel-Stuhl Vitras war ursprunglich (Ende der 1940er-Jahre) ein Nebenprodukt Eames DSW-Stuhles (DSW= Dining Sidechair Wood aus der damals ‘Fiberglas Family’ genannnten Entwurfs-Serie, ebenfalls Vitra), den die Eames auf unterscheidlichste Weisen variiert hatten (u.a. mit einem ‘Eiffel Base’ genannten Draht-Untergestell, mit welchem der Eames DSW-Stuhl Vitras noch leichter anmutete.Diese Basis wurde dann auch für den [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

Bugholz

Heute existiert eine Vielzahl unterscheidlicher Bugholz-Stuhlkonzepte am Markt: von Horgen- glarus äusserst robusten Modellen ohne Verst- rebungen (z.B. Classic 1-380, Moser-Stuhl od. Bill Original) bis hin zu Thonets teils über 150- jährigen filigran gearbeiteten Stühlen mit Rohr- Geflecht u. Kunst-vollen zusätzl. Stütz-Ringen. Der Bugholz-Stuhl Michael Thonets revolution- ierte ab 1850 den Möbel-Bau u. machte Stühle erstmals seriell und rationell produziert den br- eiten Massen zugänglich (bis dahin war jeder Stuhl eine aufwändige Einzel-Anfertigung für Eliten, das Volk musste mit Schemeln od. Hock- ern Vorlieb nehmen).

Bugholz-Tisch

L2
CHF 919,08
CHF 919

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4