schliessen


Wed, 27 May 2015

Hardoy Chair (BKF)


Der Butterfly Chair nimmt eine absolute Ausnahmestellung unter den Klassikern des  20. Jhd. ein: 1938, also gleichen Jahres wie der Landistuhl entworfen, wurde er zuerst als Innen-Bestuhlung eingesetzt. Immer öfters wurde der Butterfly Chair dann aber auch im Aussen-Bereich eingesetzt, vorzugsweise in 2er oder 3er Gruppen des BKF Sessels. Die ausladenden rund geschwungenen Ohren laden [...]

schliessen


 
< zurück
 
THEMEN > alle

Bock-Tische

Der Bock-Tische stellt eine Sonder-Form des Tisch-Gestells dar. Anstatt alle 4 Beine mittels einer ausgesteiften Strukur zu verbinden (sog. Zarge) werden die Beine paarweise zu Böcken mit mindestens je 3 Beinen verbunden. Bock-Tische sind entweder klappbar (z.B. der rudimentäre Klapp-Bocktisch, siehe Da Vincis Abendmahl, 1498) oder fix (z.B. Mod. Vidun, De Padova, Hays Loop- od. Zanottas Leonardo-Tisch).

Seine spezifische Bauweise mit lose aufgelegter Platte macht den Bock-Tisch sehr flexibel.
Vorteile:
- variabler Überstand an beiden Enden
- unterschiedlich lange Platten auflegbar
- Armlehn-Stühle komplett unterschiebbar
Nachteile:
- Auf-/ Abbau nötig (nicht en bloc verschiebbar)
- Kipp-Neigung bei starker 1-seitiger Belastung

Hay Loop Table Tisch

L2
CHF 707,40
CHF 707,40

Nicht auf Lager

Klapp-Bock-Tisch *

L2
CHF 640,44
CHF 640,44

Nicht auf Lager

   

In absteigender Reihenfolge