< zurück
 
THEMEN > alle

archaisch

archaisch

Rauhe, an die Ursprung der Menschheit gemah- nende u. frohlockende Dinge verströmen einen betörenden Charme – besonders in der heutigen, von Technik durchsetzten Lebens-Welt.

Archetypische Dinge sind immer um Ausgleich bemüht, sind dem Extrem abgeneigt; in materiel- ler, formaler u. konzeptioneller Hinsicht. Sie sind Anti-Extreme, bauen dialektische Spannungen ab. So eignen sich ursprünglichste Dinge wie Felle (> Rinder-Felle, > Schafs-Felle), Hängematten od. Entwürfe wie der Tripolina- bzw. Safari chair-Sessel od. Rodrigues Mocho Hocker hervorra- gend, um mit modernen Stücken zu kontrastier- en. Erst gemeinsam ergeben sie ein für unser Zeit-Empfinden befriedigendes Ergebnis. Was für ganze Settings gilt, gilt auch für einzelne Möbel: in Mies' Freischwinger-Modellen (> B 42, > D 42 verbinden sich Stahl u. Rohr-Geflecht zu einer einzigartigen ästhetischen Symbiose.

Denana®-Haengematten *

2L_tuch_haengematte_brasilianisch
CHF 142,56
CHF 142,56
CHF 142,56

Nicht auf Lager

Eternit Guhl Garten-Stuhl (Sessel)

L2
CHF 777,60
CHF 777,60
CHF 777,60

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4