schliessen


Wed, 20 May 2015

Ball Chair


Der Ball Chair vom Finnen Eero Aarnio ist zugleich Ausdruck des Popart und zeitloses Möbelstück in einem. Diese Kombination ist selten und trifft nur auf herausragend konzipierte Möbelstücke der 1960er-Jahre zu, wie etwa Zanottas Throw Away- Sofa. Die perfekte, nur angeschnittene Kugel sorgt für ein einmalig abgeschirmtes  Sitzerlebnis in der drehbar gelagerten Kugel. Der Ball [...]

schliessen


 
Breuer-Liege Tecta F41E Englisches Rad * Landi Stuhl Coray Landistuhl Vitra
De Padova Framura-Liege    

Techimpex LibLab BBQ (L)

Verkleinern
Vergrößern

Techimpex LibLab BBQ (L)


Mit dem Feuer spielen: wie ein Riesen-grosses
Mecano konstruiert ist das LibLab Grill-Arsenal
modular erweiter- und reparierbar. Es lassen
sich gar einzelne Komponenten nachrüsten
(z.B. Kochfeld, Modell 'Elettrico'), womit LibLab
wegweisend für eine neue Konsum-Kultur steht.

Liblab ist die Krönung einer Gattung, welche
treibend hinter dem Prozess der Mensch-Wer-
dung stand: dem offene Feuer. Die LibLab-Pa-
lette bildet die 3 Entwicklungs-Stadien des Bra-
tens ab, welche die Menschheit in den letzten
200 Jahren durchlaufen hat: von der Holzkohle
(LibLab Carbonella) über Gaz (LibLab Gaz) bis
zum elektr. Induktions-Herd (LibLab Elettrico).

Der Name (vom englischen 'libido laboratory =
dt.: Lust-Labor hergeleitet) ist hier Programm:
für einmal dreht es sich nicht nur um Lust-volles
Essen, sondern um die ebenso Lust-volle Zube-
reitung. Archetypen® lässt die ultimativen Grills
(auf Einzel-Anfrage) in Italien beim Partner-
Unternehmen aus dickstem Edelstahl fertigen.

2001, Marco Ferreri
Edelstahl. Techimpex, Italien

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.