schliessen


Tue, 25 Mar 2014

Objekt der Woche: Vitras RAR-Schaukelstuhl (Eames)


Der RAR-Schaukel-Stuhl Vitras war ursprunglich (Ende der 1940er-Jahre) ein Nebenprodukt Eames DSW-Stuhles (DSW= Dining Sidechair Wood aus der damals ‘Fiberglas Family’ genannnten Entwurfs-Serie, ebenfalls Vitra), den die Eames auf unterscheidlichste Weisen variiert hatten (u.a. mit einem ‘Eiffel Base’ genannten Draht-Untergestell, mit welchem der Eames DSW-Stuhl Vitras noch leichter anmutete.Diese Basis wurde dann auch für den [...]

schliessen


 
< zurück
 
HERSTELLER > alle

Zanotta

Zanotta

Zanotta wurde 1954 v. Aurelio Zanotta in Nova Milanese nahe Mailand ins Leben gerufen. Sehr bald schon fand Zanotta in der Zusammenarbeit mit renommierten Autoren mit prägnanter Hand- schrift und Glauben um die kulturelle Bedeutung von Alltags-Gegenständen (wie Castiglioni, Zan- uso oder Mollino) den Schlüssel zum Erfolg. Za- nottas untrügliches Sensorium half ihm dabei, seine Firma im Epi-Zentrum gesellschaftlicher Umbrüche zu platzieren und goss den Geist der 68er in Möbel- Form: Quaderna-Tische (Super- studio), Sciangai-Garderobe (De Pas, D'Urbino, Lomazzi ), Susanna- u. Sacco-Sessel od. Leonar- do-Tisch (Castiglioni) wurden zu Ikonen des spä- ten 20. Jhd.. Sie haben heute weltweit in den wichtigsten Sammlungen Moderner Kunst (MoMA, Centre Georges Pompidour etc.) ihren festen Platz. Daneben versteht sich Zanotta aber genau- so auf unaufdringliche, trotzdem lebendige Dinge.

Zanotta Pianoalto 1272, 1273 Sofa

L2
CHF 1'604,88
CHF 1605

Nicht auf Lager

Zanotta Genni 920 Sessel Mucchi

L2
CHF 3'396,00
CHF 3396
CHF 3'396,00

Zanotta Kilt Sofa 1243 (1242)

L2
CHF 3'203,28
CHF 3203

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3
  6. |
  7. 4
  8. |
  9. 5