Archetypen - Dinge fur ein ganzes LebenArchetypen - Dinge fur ein ganzes Leben

Fortuny Leuchte Pallucco (Moda)

Jun 11 2017

Die Fortuny Leuchte Palluccos ist ein inzwischen beinahe 100-jähriger Entwurf und so hat die Fortuny (benannt nach ihrem Schöpfer, Mariano Fortuny, einem in seiner Zeit weltbekannten Bühnengestalter und später Stoff-Unternehmer auf der Insel Giudecca in Venedig) nichts von Ihrer Zeitlosigkeit und Genialität eingebüsst. Die Leuchte Fortuny vom italienischen Hersteller Pallucco (ab und an auch Modell ‘Moda’ bzw. ‘Pallucco Moda’ genannt) besticht durch ihren hochfunktionalen Aufbau und die einmalige Ausprägung als Bühnenlicht/ Scheinwerfer. So wird die Steh-Leuchte Pallucco Fortuny auch heute noch von vielen Fotografen für Innen-Aufnahmen eingesetzt, da die Leuchte einfach konzipiertes rundes und ein extrem schön warmes Licht abgibt, welches durch heutige gängige LED-Fluter nicht erreichbar ist.
Heute ist die Fortuny Leuchte von Pallucco auch als verkleinerte Variante erhältlich (genannte Variante Pallucco Fortuny Petite) wir raten aber entschieden zur ausgewachsenen Variante der Pallucco-Leuchte, der Original-Version von 1907. Die Pallucco Fortuny wird zudem mit diversen Stoffen geliefert, mit schwarz oder weiss oder silbrig lackiertem Stativ bzw. mit bedruckten Stoffen mit Sujet, von welchen wir in dieser Preisklasse aber abraten, da es sich bei der Fortuny Leuchte um einen langfristigen Artikel mit hoher Lebenserwartung handelt; da wäre es schade, wenn einem nach ein paar Jahren der Druck des Stoffes verleidet, was mir der klassischen schwarzen Variante bestimmt nicht passiert. Wir raten zur Variante mit schwarzem Schirm und schwarzem Stativ, da sich diese Version der Fortuna Leuchte durch ihre dunkle Farbe zurücknimmt und sich dem Raum besser unterordnet – speziell im Kontext der raumfüllenden Grösse der Fortuny Leuchte Palluccos.
Die Leuchte Fortuny von Pallucco zählt zu den ikonischen Entwürfen des 20. Jhd. und ist heute wie damals uneingeschränkt funktional. Die Fortuny Leuchte wird sogar heute noch verschiedentlich als Studio-Leuchte für Interieur-Aufnahmen durch Profi-Fotografen eingesetzt, wie kürzlich dem Setting eines Tecta-Shootings nahe Köln zu entnehmen war.
Bei Fragen zur Fortuny Leuchte Palluccos zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Lieferzeit der Fortuna Leuchte von Pallucco beträgt übrigens rund 6 Wochen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und sichern Ihnen eine prompte und sorgfältige Abwicklung Ihrer Bestellung zu, inkl. Gratis-Lieferung zu Ihnen nach Hause der Fortuny Moda Leuchte und der bequemen Rücknahme aller Verpackungsmaterialien. Dieser Service gilt übrigens für alle Bestellungen bei Archetypen und darum natürlich auch für den Leuchtenklassiker Fortuny Moda aus Italien.
Nebst der Pallucco Fortuny stellt der Nischenhersteller aus Treviso im italienischen Veneto auch die Stehleuchte Gilda her (genauer Gilda Terra in der grossen Ausführung). Hierbei kommt ein professionelles Manfrotto-Stativ aus der Fotografie zum Einsatz und sorgt für einen unvergleichlichen, industriell angehauchten Look dieser Leuchte, welche sich wie logisch neben die ebenfalls technisch dominierte Gestaltung der Fortuny Leuchte “Mode” gesellt. Mit diesen beiden höhenverstellbaren Leuchtenklassikern lässt sich wenig falsch machen, vorausgesetzt, man verfüg über genügend Raum, da beide Leuchte aus dem Hause Pallucco nicht zu den Zwergen zählen, sondern einen  Raum geradeaus prägen wenn nicht dominieren. Die Leuchte Gilda kann aktuell in unserem Schauhaus am Bodensee betrachtet werden, die Fortuny Pallucco Moda ist im Moment hingegen nicht ausgestellt. Bei Fragen sind wir gerne jederzeit für Sie da.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Fortuny Leuchte Pallucco (Moda)

Gugelot Bett

Jun 09 2017

Das Gugelot Bett GB1085 vom deutschen Hersteller Habit (der u.a. auch die Shaker-Lizenz für Deutschland hält sowie von Hans Gugelot lange Zeit dessen Sessel GS1076 hergestellt hat) stellt den glasklaren Bett-Archetypen seiner Gattung dar: 1953 an der Ulmer Hochschule für Gestaltung druch Hans Gugelot, der in Tunis geboren war, entworfen war das Gugelot-Bett das erste Bett mit Holzlatten-Rost, während der damalige Standard ein Metallfedern-Untergestell war. Die Eschendauben desBettrostes des Gugleot Bettes von Hans Gugleot hatten den Vorteil der besseren Spannung, da sie vorgespannt waren (gegen oben bombiert, d.h. der Liegende hatte so eine entspannteres Liegegefühl auf dem Bett). Das Eschenholz bietet sich bei Dauben an, weil dieses Holz über die besten Elastizitätswerte verfügt und so z.B. im Mittelalter für den Pfeilbogen-Bau eingesetzt worden war. Des Gugelot Bett GB1085 verfügt über eine zwingende Konstruktion, welche auf einem L-Profil aus Stahl besteht, die an den Ecken fest verschweisst ist, wodurch diese einfachste Konstruktion Steifigkeit gewinnt. Habits Gugelot Bett GB1085 ist nur in der Farbe schwarz verfügbar, wobei der Lack des Bett-Klassikers absichtlich etwas grob gewählt ist, aber nicht glänzt, wodurch nicht jeder feinste Kratzer am Gugelot Bett auffällt. Dadurch steht das Gugelot Bett in einem Interieur eher im Hintergrund und dominiert eine Einrichtung nicht. Neu bietet Archetypen exklusiv auch die Variante des Gugelot Bettes 2 an, welche über eckständige Beine verfügt, im Vegleich zum Standard Bett der Gugelot-Serie. Bei der Standard-Variante des Gugelot Bettes sind die Beine ja zylindrisch ausgeführt und von der Aussenfläche des Bettrahmens zurückversetzt; dadurch ist es unwahrscheinlicher, dass man umnächtigt schmerzhafte Bekanntschaft mit den Beinen des Bettes macht. Hans Gugelot hat seinen Bett Klassiker GB1085 1953 im Rahmen der Ulmer Hochschule in Zusammenarbeit mit seinen Studenten entworfen und den Entwurf seines Bettes GB1085 später kommerzialisiert. Das Bett zählt heute zu den wenigen Bett-Klassikern und wird seit Jahrzehnten unverändert in seiner Original-Variante von Habit hergestellt. Archetypen bietet das Gugelot Bett in allen seinen unterschiedlichen Abmessungen an, wobei die Breite 160cm die populärste Abmessung ist. Das Bett von Hans Gugelot kann mit oder ohne Eschenholz-Lattenrost bestellt werden und lässt sich in der Ausführung ohne Lattenrost mit dem Roviva-Lattenrost “Designflat” ausrüsten. Dadurch lässt sich beim Gugelot-Bett dann das Kopfende anstellen, was mit dem normalen Stadard-Rost des GB1085 nicht möglich ist. So eignet sich das Bett von ahns Gugelot auch abends zum Lesen oder Fernsehen im Bett. Und Gugelot ist für seine zeitlosen Entwürfe bekannt, so hat er u.a. den Sessel GB1076 entworfen, sowie berühmte Geräte für Braun, u.a. zusammen mit Dieter Rams. Hans Gugelot zählt zur Nachkriegsgeneration der Gestalter in Deutschland, welche um Braun eine strenge, unemotionale Formensprache pflegte und welche bei ihren Entwürfe, zu denen das Geugelot-Bett zweifellos uneingeschränkt zählt, ein Hauptaugenmerk auf Langlebigkeit legte. Dies alles Gestaltungs-Kriterien, welche sich heute erneut wachsender  Nachfrage erfreuen. Hans Gugelot ist sehr früh verstorben, doch einige seiner Produkte werden heute noch, Jahrzehnte nach seinem viel zu frühen Hinscheiden, hergestellt. Ein zweifelloser  udn uneingeschränkter Ausweis für die hohe Qualität seiner gestalterischen Arbeit.  Betten, welche sich mit dem Gugelot-Bett vergleichen lassen und welche von Hans Gugleots Bett GB1085 inspiriert sein dürften umfassen folgende Modelle: das Lehni Bett 1 und das Lehni-Bett 2, welche beide von Andreas Christen stammen, das HAY Bett Loop  sowie das Bett NYX von Zanotta (NYX 1706 und das Bett NYX 1707). Alle diese Betten vertreten einen modernen Typus, welcher sich vom Kopfende befreit hat und eine tiefe Eben im Raum aufspannen; sie nähern sich damit an den japanischen Typus der Tatami an, welche in typisch japanischer Art komplett bodenlagernd sind. Das Gugelot Bett repräsentiert einen selbstbewussten, durch die Verarbeitungsprozesse und das Ausgangsmaterial gekennzeichneten Typus des Bettes, welcher seine Stahlkonstruktion nicht verbirgt, sondern offen zutage trägt; gleichzeitig wird auch die Matratze nicht verborgen, sondern grösstenteils ausstellt; lediglich der Rand des Seitenprofils fasst die Matratze unterseitig und verhindert deren Verschieben auf dem Lattenrost des Gugelot Bettes. Bei Fragen zum Bett GB1085 Gugelot Bett von Hans Gugelot zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Gerne sind wir jederzeit für Sie da. Wir haben übrigens eine Variante des Gugelot Bettes 2 (mit echständigen, quadratischen Beinen im Querschnitt)  in unserem Schauhaus am Bodensee ausgestellt.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Gugelot Bett

Lido Liege Wohnbedarf WBform

Jun 07 2017

Die Lido Liege von Wohnbedarf (wb form, ehemals Edition Wohnbedarf) zählt zum Klassiker-Inventar des Schweizer Möbelbaus. 1930 gefertigt verbinden sich in der Lido Liege von WBform alle damaligen Errungenschaften: der weite Boden dieser Freischwinger-Liege (welchen Mies van der Rohe 1927 mit seinem Weissnhof-Stuhl für Tecta/ Knoll/ Tonet, als Modell MR10, bzw. B42, bzw. S 533)lässt die Sitzfläche weich pendeln, die 2 Positionen des oberen Abschlusses der Liegefläche eröffnet 2 Positionen der Lido-Liege: oben eingehängt als Liegesitz, unten eingehängt als tiefer Liegesessel, der favorisierten Position auf der Liege Lido von Wohnbedarf. Die Bahn kann bei Bedarf komplett ausgehängt werden, wodurch sich die Lido-Liege an egal welchem Ort überwintern lässt, Die industrielle, schwere Verzinkung im Tauchbad garantiert jahrzehntelange Rostfreiheit der solide gefertigten Stahlrohre der Lido Liege und trotz ihrer grossen Abmessung ist die Lido Liege von Wohnbedarf unerhört leicht.
Die Lido-Liege wurde von den Gebrüdern Giudicci aus Locarno entworfen und erstmals für das Lido in Locarno eingesetzt, woher sie ihren Namen hat. Der Typus des Lido Liegestuhles von WB Wohnbedarf ist von Typus Liegestuhl bzw. des engl. Deck Chairs abgeleitet, mit der frei gespannten Stoffbahn, die die Anatomie des Sitzenden/ Liegenden aufnimmt.
Wohnbedarfs Lido Liege ist ein zeitloser Klassiker, der auf Balkone, Terrassen und auch im freien Feld beste Figur macht. Der Liegestuhl Lido lässt sich zudem leicht versetzt ineinander stapeln.
Archetypen bietet den Wohnbedarf Liegestuhl Lido Liege mit Preisgarantie in der Schweiz an. Bei Fragen zur Liege Lido  von Edition Wohnbedarf sind wir gerne jederzeit für Sie da.
Zudem können übe die Website von Archetypen die Ersatzbezüge zur Lido Liege bestellt werden; nebst des Acryl-Gewebes in rot-orange nun auch dieselbe Farbe in Leinen, welche dem Schwitzen vorbeugt.
Die Rahemnd er Lido-Liege von Wohnbedarf WB Edition lassen sich übrigens paarweise ineinander stellen, wodurch sich die Wohnbedarf Lido Liege auch platzsparend überwintern lassen.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Lido Liege Wohnbedarf WBform

1966 Knoll Lounge Chair Schultz

May 16 2017

Knolls 1966 Möbel-Serie des amerikanischen Architekten Richard Schultz war der Vorreiter für moderne Outdoormöbel und war ursprünglich in Zusammenarbeit mit Florence Knoll, der Grande Dame des amerikanischen Designs entwickelt worden. Der Lounge Chair der 1966-Serie aus der Kollektion 1966 von Knoll macht Außenbereiche zur Entspannungszone und Wellnessoase, ganz im Sein eines neuen, befreiten Wohnens.

Ursprünglich entstanden die Möbel aus der 1966-Reihe durch eine Anfrage von Florence Knoll, da sie–inzwihcne in Florida wohnhaft, keine solchen finden konnte, welche der salzhaltigen Luft widerstanden.  Richard Schultz wurde darum durch Florence Knoll gebeten, entsprechend widerstandsfähige Möbel zu gestalten, die auch der salzigen Luft am Meer standhalten. So entwarf der amerikanische Designer mit seiner 1966-Serie eine Reihe weltbekannter Möbeln, die nicht nur robust, sondern auch stilbildend für spätere Entwürfe wurden, wie etwa die Schulz 1966 Contour Liege oder der 1966 Liegestuhl mit verstellbarem Rücken.
Der Lounge Chair darf uneingeschränkt als erfolgreichstes Modell Knolls 1966 Serie bezeichnet werden
Mit seiner Sitzhöhe von knapp 36cm und der leicht geneigten Sitzposition bietet der 1966 Lounge Chair Schulz’ einen rundum angenehmen Sitzkomfort und lädt zum längeren Verweilen und Entspannen im Freien ein.
Knolls 1966 Sitzmöbel-Kollektion von Richard Schultz umfasst im weiteren einen tadellosen Armlehnstuhl, einen Stuhl ohne Armlehnen, den oben besprochenen Lounge Chair und zwei Liegen (die Contour Liege sowie der Liegestuhl, siehe oben). Alle Gstelled er 1966-Serie bestehen aus Gestellen mit pulverbeschichtetem Aluminium, die aus Verbindern aus Edelstahl zusammenfügt werden. Die netzartigen, elastischen Polsterungen aus gewobenem Polyester sind mit Vinyl (PVC) überzogen, um sie lichtecht (UV-stabil) zu machen.

Posted in Uncategorized | Comments Off on 1966 Knoll Lounge Chair Schultz

Kilt Sofa Zanotta

Apr 27 2017

Das Zanotta Kilt Sofa ist einer der Klassiker in der bahnbrechenden Kollektion des italienischen Möbel-Herstellers Zanotta. Zanotta hatte sich einst mit dem revolutionären Sofa Throwaway einen Namen gemacht, das war Mitte der 1960er-Jahre, als der Kulturkanon auf der Kippe stand und alle Werte in der Schwebe hingen.
Das Sofa Kilt von Zanotta macht nun das genaue Gegenteil, es ist so tief in der Tradition verhaftet, dass es fast weh tut: in ihm klingen ottomanische Wurzeln der bodenlagernden Matratze der Türken an, wo die Typologie des Sofas ihren  Ursprung nahm.
Zanottas Kilt gibt es in einer normaltiefen und einer übertiefen Variante. Zudem ist es als abgeschlossenes Einzelsofa, als Kilt Sessel sowie als Modulsofa für Eckkombinationen erhältlich.

Das Sofa Kilt aus dem Hause Zanotta bei Mailand zählt zu den herausragenden Sofa-Kreationen der letzten 2 Jahrzehnte und erfreut sich weiterhin ungebrocheneren Beliebtheit.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Kilt Sofa Zanotta

Zanotta Susanna Mucchi

Mar 31 2017

Zanottas Sessel Susanna von Gabriele Mucchi hatte dieser 1983 entworfen, fast 50 Jahre nach seiner berühmten verstellbaren Liege Genni (ebenfalls für Zanotta), welche eine Hommage an Le Cobusiers berühmte Liege LC4 darstellt. Der Sessel Susanna von Zanotta ist extreme kompakt und lässt sich in fast jeder Situation platzieren, da er so kompakt baut und weil dessen Armlehnen kaum ausladen. Er bietet zudem ein Einhängesystem, mittels dessen auch der Sessel (die beiden Kissen des Susanna samt Unterstruktur) auf den Unterteilen in 2 Positionen einhängen lassen, somit ist Zanottas Susanna der ideale Liegesessel zum Lesen oder auch Dösen. Der Unterbau von Zanottas Susanna ist in verchromtem Stahlrohr oder neu auch in schwarz bzw. hellblau lackiertem Rohr erhältlich. Die Armlehne ist an den Auflagepunkten mit Leder kaschiert, welche den Kontakt entkühlen und die Auflagepunkte des Körpers weicher machen. Die Kissen Susannas sind mit hochwertigem Polyurethan-Schaum gefüllt, die hitzegebunden sind. Die Bezüge sind, wie immer bei Zanotta, abnehmbar und in Leder oder in Stoff lieferbar. Gerne senden wir Ihnen die Bezugsmuster kostenlos zu Ihnen nach Hause, damit Sie den passenden Bezug zu Ihrem Susanna Sessel von Zanotta auswählen können. Die überwiegende MEhrheit der BEstellungen ist übrigens in Leder Schwarz, wobei folgende Leder zur Auswahl sehen: Leder SCOZIA (beschichtetes, widerstandfähiges Leder) Leder NAPPA (schön weiches Nappa-Leder) und Leder NATURALE EXTRA, ein offfenbporiges, d.h. unbeschichtetes einleder mit seidigem Griff und grossartigem Geruch. Wir freuen uns bereits auf Ihre Kontaktaufnahme in Zusammenhang mit dem Sessel “Susanna” von Zanotta.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Zanotta Susanna Mucchi

455 Roth Bett Embru Rüti

Mar 15 2017

Das Roth Bett 455 von Alfred Roth ist einer jener Stahlrohr-Klassiker, die Generationen von Architekten und Gestaltern bekannt ist. Das Roth-Bett 455 für Embru zählt zu den ganz wenigen Bett-Klassikern (daneben vielleicht noch das Lehni Bett 1 oder Mies van der Rohes Barceona Liege für Knoll International). Das Roth Bett hatte dieser 1927 für die Weissenhof-Siedlung in Stuttgart für Le Corbusiers Kopfbau konzipiert. Alfred Roth verantwortet in diesem wichtigen Projekt Le Corbusiers die Bauleitung für Le Corbusier und steuerte mit seinem Bett (das lange als Le Corbusier-Bett zirkulierte) einen transportable Bettstatt zu, welche sich untertags in Nischen verstauen liess. So wurde das überfliessende Wohnen in variablen Räumen möglich; tags nicht benötigte Betten wurden auf den Kufen weggeschoben und boten untertags den ganzen Grundriss zum Wohnen her. Das Roth Bett 455 Embrus ist davon das schönste Beispiel.

Posted in Uncategorized | Comments Off on 455 Roth Bett Embru Rüti

NYX Zanotta Bett

Mar 05 2017

Das auseinandernehmbare Bettgestell des Bettes Zanotta NYX liegt in weiß oder schwarz lackiertem Rohstahl vor, der pulverbeschichtet ist, was dem Bettrahmen einen edlen Seidenglanz-Effekt verleiht. Der edle Lattenrost des Zanotta Bettes NYX besteht  aus gebogenen, naturbelassenen Buchen-Dauben, welche bezüglich Elastizität regulierbar sind.. Bei der Ausführung des Bettes NYX 1707 (im Gegensatz zum NYX-Modell 1706) ist das Kissen des Kopfteils mit reinen Gänsedaunen befüllt. Zusätzlich verfügt das Kissen über Einlagen aus feinen Polyurethan-Schichten, welche ihm einen optimalen Komfort veleihen und das Bett NYX 1707 von Zanotta zu einer Kuschelzone machen. Das Bett NYX von Zanotta misst in der LängeLänge 206cm und ist 176cm breit (bzw. diverse Breiten).

Gerne senden wir Ihnen die Stoffbezüge zum Bett zur Ansicht unverbindlich nach Hause zu.

 

 

Posted in Uncategorized | Comments Off on NYX Zanotta Bett

Hardoy Chair (BKF)

Feb 28 2017

Der Hardoy Chair, der oft auch als Butterfly Chair bezeichent wird, ist eine der seltenen Entwürfe der Designgeschichte, der eine Weiterentwicklung eines bestehdnen Modelles darstellt. Der Tripolina Chair von Joseph Fenby war bereits 1855 konzipiert, aber erst 22 Jahre später vom Engländer zum Patent angemeldet worden. Der Sessel sollte sich in der Folge zum Bestseller entwickeln und genoss speziell im Umfeld des Militärs eine hohe Wertschätzung. Um 1938 war dann Hardoy dafür verantwortlich, den Tripolina mit seinem klappbaren Falt-Gestell in eine steife Metalldraht-Konstruktion überzufühen – der Butterfly Chair BKF)  war geboren. Die Gebutrtsstunde vor dem 2. Weltkrieg bedeutet vorerste eine Verzögerung dessen weltweiten Durchbruchs, der aber umso vehementer anfangs der 1950er-Jahre erfolgen sollte, der Butterfly Chair wurde zum Inbegriff von Coolness und Anti-Establishment-Manieren und gilt heute als erfolgreichser Sessel des 20. Jahrhunderts. Seit einigen Jahren werden nun auch wieder Butterly Chairs in den damaligen Original-Spezifikationen angeboten mit Blankleder-Husse und schwarz lackiertem Gestell. Gerne schicken wir Ihnen die Muster zum Butterfly Chair unverbindlich nach Hause zu.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Hardoy Chair (BKF)

Highframe Stuhl Alias

Feb 25 2017

Der Stuhl Highframe von Alias ist der Bestseller des Herstellers Alias aus Bergamo. Der Stuhl Highframe wird komplett in Italien hergestellt und Alias gewährt mittlerweile 10 Jahre Garantie auf den Stuhl, was ein schönes Versprechen ist. Der Highframe von Alias ist vor über 25 Jahre vom italiensichen Ingenieur Alberto Meda entworfen worden und ist über die Jahre zu einer ganzen Palette an Modell-Varianten ausgebaut worden. Ursprünglich war der Highframe als Frame lanciert worden, mit tiefem Rücken und ohne Rückengeflecht, mittlerweile ist der grössere und höhere Stuhl Bigframe und die Liege Longframe dazugestossen, zudem der Bürostuhl Rollingframe von Alias sowie der Rollen-lose Stuhl Meetingframe. Gerne senden wir Ihnen die Muster der Netze passend zum Stuhl Highframe zu, fragen Sie uns.

Posted in Uncategorized | Comments Off on Highframe Stuhl Alias