< zurück
 
AUTOREN > alle

Niemeyer, Oscar (*1907)

Niemeyer, Oscar

Oscar Niemeyer (u.a. Rio-Liege) zählt mit Barra- gan u. Mendes de Rocha zu den Verteretern ei- ner sinnlichen Moderne. Der heute 105-Jährige, der 1934 an der Escola Nacional de Belas Art- es abschloss, war bei Lúcio Costa angestellt u. traf für die Planung des Kulturpalasts Rios auf Le Corbusier, der ihn zum Assistenten machte (u.a. 1947-53 Vertretung im Planungs-Gremium für das UNO Haupt-Quartier in NY). Le Corbus- ier (u.a. LC2, LC4) beeinflußte Niemeyers Scha- ffen stark; jener knüpften an dessen organische Phase an (z.B. Ronchamps) und erweiterte die- ses um eine Spielart skulpturaler Monumental- Architektur. Niemeyers Haupt-Werk, der Verwa- ltungs-Bezirk Brasilias (1957-64), ist eine zent- ralistische Verwaltungs-Utopie. Der Kommunist ging nach dem Militär-Putsch ins frz. Exil (u.a. Zentrale der KP in Paris od. Verlags-Haus Mon- dadori) kehrte aber bald nach Brasilien zurück.

Niemeyer Rio Fasem Intl.

L2
CHF 5'898,96
CHF 5'898,96
CHF 5'898,96
   
 

In absteigender Reihenfolge