< zurück
 
AUTOREN > alle

Jacobsen, Arne (*1902-71)

Jacobsen, Arne

Arne Jacobsen zählt zu den brillantesten u. viel- seitigsten Gestaltern des 20.Jhd.. Er widmete sich der Architektur und der Innen-Architektur gleichermassen wie dem Entwurf von Alltags- Gegenständen (z.B. Stühle der 7er-Serie, Vola- Armatur od. AJ-Leuchten). Nach abgeschlosse- ner Maurer-Lehre absolvierte er 1924 die Tech- nische Gesellschafts-Schule und 1927 die Kun- st-Akademie in Kopenhagen. Nach seinem Stu- dium arbeitete er im Architektur-Büro Paul Hol- soes und gründete 1931 sein eigenes Studio, das er bis zu seinem Tod 1971 leitete. Jacobsen schuf im SAS-Gebäude (Royal Hotel) in Kopen- hagen ein bis dahin einmaliges Gesamt-Kunst- werk, bei dem er von der Tür-Klinke bis zur Fa- ssade alle Elemente gestaltete, darunter z.Bsp. auch den berühmten Swan chair, die AJ-Leuchte.

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2
  4. |
  5. 3