< zurück
 
AUTOREN > alle

Gugelot, Hans (*1920-65)

Gugelot, Hans

In nur etwa 15 Jahren hat Gugelot ein Bahn-bre- chendes Werk geschaffen, indem er das Syst- em-Design initiiert und so der zweiten Hälfte des 20. Jhd. Ausdruck verliehen hat. Ziel seiner Ent- würfe waren Klarheit der Form, Material-Gerech- tigkeit und einfache Handhabung. Er schuf Iko- nen wie das Gugelot Bett GB 1085, Kodaks „Ca- rusel''-Dia-Projektor, den legendären Ulmer Hoc- ker (u.a. Max Bill) od. das Möbel-System Bofin- ger M125, mit dem er den radikalen System-Ge- danken eines USM Haller vorwegnahm. Er präg- te die Produkt-Gestaltung an der legendären HfG Ulm u. revolutionierte mit weitreichender Wir- kung Sortiment u. Erscheinungs-Bild von Braun (u.a. zusamen mit Dieter Rams die Audio-Kombi nation 'Schneewittchen-Sarg'). Hans Gugelot ge- hört nebst Ludvig Mies van der Rohe od. Marcel Breuer zu den Grossen d. Gestaltung des 20.Jhd.

Gugelot-Sessel GS1076 Habit

L2
CHF 1'689,12
CHF 1'689,12

Nicht auf Lager

Gugelot-Bett GB1085 Habit

SMALL
CHF 975,24
CHF 975,24
CHF 975,24
   

In absteigender Reihenfolge