< zurück
 
AUTOREN > alle

Tom Dixon (*1959)

Dixon, Tom

Tom Dixon – Autor von Bird-Liege, Cappellinis S-Chair, Kerzen-Ständer PO/9801 u. Miteigen- tümer der 'Tom Dixon Ltd.' – bezeichnet sich als 'Spätzünder': seine turbulente Vita beginnt 1959 in Tunisien, wo er als Sohn eines Engländers zur Welt kommt. Zurück in England beginnt er an der Chelsea School of Art, die er aber bald verlassen muss. Dixon schlägt sich als Grafiker durch, koloriert u.a. Trickfilme, schließt sich 1981 der Band 'Funkapolitan' an; arbeitet als Nightclub Promoter u. Party-Organisator. 1983 bringt er sich das Schweissen bei u. nimmt 1. One-Off-Möbel als Teil des 'Creative Salvage'-Kollektivs in Angriff. Cappellini entdeckt Dixon und stellt u.a. Dixons S-Chair und Bird Liege her. Nach Intermezzo als kreativer Kopf bei Conrans Einrichtungs-Haus 'Habitat' gründet Dixon 2002 seine 'Tom Dixon Ltd' (u.a. Shift-Kerzen-Ständer), in die 2004 der Investor Proventus (damaliger Inhaber Arteks) einsteigt. Parallel dazu wird Dixon 2004 zum Kreativ-Director Arteks berufen (u.a. Aaltos Paimio-Sessel od. 901-Trolley).

Cappellini Pylon Chair Dixon Sessel

L2
CHF 4'970,16
CHF 4'970,16

Nicht auf Lager

Cappellini Dixon Bolide Liege Chaise

L2
CHF 0,00
CHF 0,00
CHF 0,00

Nicht auf Lager

Tom Dixon Crown Chair Stuhl

L2
CHF 7'858,08
CHF 7'858,08
CHF 7'858,08

Nicht auf Lager

In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. |
  3. 2